Herzlich willkommen auf unserer Homepage., 

mein Mann Edgar und ich, Brigitte Holzinger, bekamen 2014  unseren 1. Rottweiler, die Ivy vom Glockenturm.

Mein Mann schwärmte schon immer für diese Rasse, und nun haben wir uns  diesen Traum vom Rottweiler erfüllt.

Primär war die Ivy die Hündin von meinem Mann, da er schon in Pension ist. Eine Knieoperation

setzte ihn leider für einige Zeit außer Gefecht, deshalb musste  ich  mich zwangsläufig mit der  Ausbildung und Erziehung von Hunden auseinandersetzen. 

Ich habe als Anfänger sehr viel über Hundesport lernen müssen, doch mittlerweile kann ich mir ein Leben ohne Hund nicht  mehr vorstellen. 

Es hat sicher länger gedauert, als bei erfahrenen Hundehaltern, noch kann ich nicht viel,  jedoch bin ich  sehr stolz auf das, was ich mit meiner Ivy, (Rufname Ronja),  schon erreicht habe, und freue mich auf das, was noch kommt.

Das Schicksal meinte es nicht gut mit Ronja und mir. Nach der BH, der ZTP und der IGP1 war die Geburt  des ersten  Wurfes leider sehr traurig, die 5 Welpen verstarben in der ersten Nacht. Ronja und ich  kämpften beide mit unserer Trauer.

Nach einiger Zeit  kam der 2. Deckversuch. 

Ich hatte mich gut vorbereitet und wollte  einen Kaiserschnitt, da die Ronja  nur einen Welpen trug. Das Ergebnis war aufgrund  der Feiertage zur Jahreswende, nicht erreichbaren Tierärzten und schlechten Ratgebern ein toter Welpe und das Ende der  Zucht mit Ronja.

Das hielt uns aber nicht davon ab,  Spaß zu haben bei langen  Spaziergängen,  beim Fährten und auf dem Hundeplatz. Ronja hatte ein glückliches Leben,  liebte das Wasser, den Schnee und ihre Familie.

Sie wurde leider  nur 8 Jahre alt, als wir uns von ihr verabschieden mussten am 07.März 2022.

Eine Welt brach für uns, vor allem aber für mich zusammen. Ich war in sehr großer Trauer um meine Ronja. 

 

 

Ein  trübsinniges leeres Leben ohne Hund war jedoch nichts für mich. So plante ich bald wieder einen Welpen zu uns zu nehmen.

Mein Weg führte mich  aber viel früher zu Ivy vom Vilstaler Land und die Entscheidung, diese liebe, offene Hündin zu uns zu nehmen und sie bald schon ins Herz zu schließen war  schnell getroffen.

War es Fügung oder Schicksal? Sie heißt auf jeden Fall auch Ivy :-) und bereitet uns sehr viel Freude.

Ivy vom Vilstaler Land kam mit einem halben Jahr zu uns, sie war bisher  bei Monika Rumberger, die  Ivy super aufgezogen, sozialisiert und vorgearbeitet hat. Vielen Dank dafür.

Ivy ist eine tolle gelehrige Hündin und wir trainieren fleißig.

Mai 2022

38778021_1024281571073497_64019007404192
DSC01008.JPG